Wirtschaft und Arbeit


Konflikte haben, wie alle anderen Dinge auch, zwei Seiten – eine positive und eine negative.

Sie bergen sowohl Risken als auch Chancen und haben vor allem ein enorm hohes Energiepotential!

Durch konstruktive Konfliktaustragung – die nur Mediation bietet - kann dieses hohe Energiepotential positiv genutzt werden!


In der Wirtschaft einen Konflikt nicht als Chance zur Weiterentwicklung für die Zukunft zu sehen, bedeutet Stillstand!

Werden Konflikte nicht angenommen und aktiv bearbeitet, sondern „unter den Teppich gekehrt“ werden, können sie enormen finanziellen Schaden anrichten:

Einige Beispiele für drohende Risken:


  • Endlose Streitereien bei Unternehmensnachfolgen richten oft irreparable Schäden im Unternehmen an und führen manchmal sogar in den Ruin


  • Notwendige Umstrukturierungsprozesse können nicht zielführend umgesetzt werden


  • Generationskonflikte zwischen bestehenden und neuen Mitarbeitern beeinträchtigen das Betriebsklima


  • Wertvolle Mitarbeiter kündigen weil sie demotiviert sind bzw. gemobbt werden


  • Hohe Kosten für Rekrutierung und Ausbildung neuer Mitarbeiter


  • überdurchschnittlich viele Krankenstände - Arbeitsprozesse werden blockiert - Kunden / Aufträge gehen verloren


  • Gewinnentgang durch schlechte Produktivität / Qualitätsminderung, Gewährleistungsansprüche


  • Schadenersatzkosten – Gerichtskosten, hoher Zeitaufwand


  • Bauvorhaben verzögern sich, etc.

Vorteile durch Wirtschaftsmediation:


  • Rechtzeitig vorbereitete und kompetent begleitete Unternehmensnachfolgen ermöglichen kontinuierliche Übergänge
    (Ausführliche Informationen im PDF-Format)


  • Erneuerungen/Veränderungen wirken sich positiv auf Arbeitsprozesse aus


  • Das Betriebsklima und damit die „psychosoziale Gesundheit“ im Unternehmen wird erhalten bzw. wiederhergestellt


  • Führungskräfte und MitarbeiterInnen können ihre ganze Energie wieder für ihre Aufgaben einsetzen.


  • Abteilungen, Teams und MitarbeiterInnen arbeiten wieder effektiv und kreativ miteinander


  • Geschäftsbeziehungen können aufrecht erhalten werden – aus Konfliktgegnern werden wieder Geschäftspartner


  • Mediation ist unbürokratisch, vertraulich und prompt einsetzbar


  • Mediation ist kostenschonend, schnell und effizient


  • Mediation ist lösungs- und zukunftsorientiert

Daraus lässt sich erkennen, dass Mediation in ihren verschiedenen Ausprägungen praktisch in allen Bereichen der Wirtschaft und Arbeitswelt als kostengünstiges, effizientes und effektives Instrument der Führung und des Konfliktmanagements erfolgreich eingesetzt werden kann!